Professionelle Anzeige

//Professionelle Anzeige
Professionelle Anzeige2018-10-09T14:50:33+00:00

Was ist eine professionelle Anzeige?

Wie Sie schnell herausfinden können oder bereits wissen, kann jede Person selbst zur Polizei gehen oder online eine Anzeige erstatten. Ist das aber der beste Weg? Nein, ist es nicht. Warum? Laien begehen viele Fehler. Es fängt bei Formulierungen an und speziell fachlich wissen die meisten Menschen ohne juristischen Hintergrund nicht was bei einer Strafanzeige genau passiert und ob die Anzeige bei einem Staatsanwalt oder der Polizei aufgegeben werden soll.

Wo liegt der Unterschied und warum sollte Sie es in Erwägung ziehen?

1000+

Fälle
bearbeitet

100+

5 Sterne
Bewertungen

10+

Jahre gemeinsame
Erfahrung

Flexible
Zahlungsoptionen

24/7

Erreichbar
& Mandantensupport

Vorteile einer professionellen Anzeige

  • Erfolgsaussichten: deutlich höhere Chancen auf Erfolg vor Gericht, vor allem dass keine Verfahrenseinstellung erfolgt
  • Fachlich richtig: es werden Fehler in der Formulierung vermieden, die von Laien oft begangen werden
  • Effizienter: lenkt ein Verfahren von Anfang an in die richtige Richtung und spart Zeit und verursacht weniger Aufwand

Kosten sind variabel und hängen vom einzelnen Fall ab. Rufen Sie uns an uns an und erfahren Sie mehr über die Kosten, nach dem Sie uns beschrieben haben, worum es geht oder vereinbaren Sie direkt einen Termin zu einem Gespräch in unserer Fachanwaltskanzlei in Berlin die auf Strafrecht und Verkehrsrecht spezialisiert ist.

Aus Erfahrung können wir berichten, dass viele Personen und Unternehmen unprofessionell bei der Anzeigenerstattung vorgehen. Das schließt auch Unternehmen mit ein, die über eine Rechtsabteilung verfügen. Die Gründe dafür sind zahlreich, aber letztendlich darauf zurückzuführen, dass Außenstehende und selbst Juristen die kein Hintergrundwissen zu Strafrecht besitzen, die internen Verfahrensabläufe bei Ermittlungsbehörden nicht kennen. Fachlich kompetente Unterstützung bei der Anzeigenerstattung hilft aber von der ersten Sekunde, um die Erfolgschancen einer Anzeige zu erhöhen.

Wo erstatte ich am besten Anzeige? Anzeigenerstattung bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft?

Die erste Frage, die sich immer stellt und viele nicht kennen, ist immer folgendes: soll die Anzeige bei der Polizei oder bei der Staatsanwaltschaft erfolgen. Beides hat Vor- und Nachteile und wir können Ihnen je nach Fall exakt mitteilen worin diese bestehen.

Die wichtigsten Unterschiede sind u.a. die die zeitliche Differenz zwischen Postausgang und Posteingang zwischen Polizei und Staatsanwaltschaft oder umgekehrt. Sie beträgt meist erfahrungsgemäß 10-14 Tage. Zusätzlich muss man die Bearbeitungszeit einkalkulieren. Weitere Verzögerungen können auftreten, wenn zum Beispiel auf einen der beiden Seiten der Sachbearbeiter erkrankt oder wechselt.

Aus diesem Grund sollter sollte der Anzeigenerstatter, egal ob Unternehmen oder Privatperson, seine Ziele der Anzeige vorab überlegen und diese klar definieren. Möchten Sie zum Beispiel die angezeigte Person auch zivilrechtlich belangen? Wenn ja, dann ist es sinnvoll, wenn Sie nachweisen können, dass der Angezeigte bereits Strafverfahren laufen hat. Hierfür benötigen Sie nicht das Aktenzeichen der Polizei, sondern das Geschäftszeichen der Staatsanwaltschaft. Wichtige Faktoren wie die Einhaltung von Fristen müssen auch immer eingehalten werden.

Desweiteren ist es ein großer Vorteil für den Antragsteller, insbesondere für Unternehmen, wenn die Staatsanwaltschaft sieht, dass ein “Js-Geschäftszeichen”, das offizielle Kennzeichen der Staatsanwaltschaft für ein Ermittlungsverfahren, bereits existiert und nachgewiesen werden kann. In solchen Fällen ist es von Vorteil, die Anzeige direkt an die Staatsanwaltschaft zu schicken.

Was benötigt der Staatsanwalt? Es muss ein Anfangsverdacht vorliegen

Ein Ermittlungsverfahren wird eingeleitet, wenn ein klarer Anfangsverdacht vorliegt. Bei der Staatsanwaltschaft werden Geschäftszeichen vergeben, bei der Polizei Aktenzeichen. Worin liegt der Unterschied? Die Polizei ist verpflichtet erstmal jede Anzeige aufzunehmen. Es ist aber nicht jede Anzeige erfolgreich. Es werden genügend Anzeigen bzw. Verfahren eingestellt. Daher erhöht eine professionelle Anzeige Ihre Erfolgschancen und wird dringend empfohlen, vor allem bei schweren Taten und wenn viel auf dem Spiel steht.

Wann sollte man eine Anzeige bei der Polizei erstatten?

Bei der Polizei eine Anzeige zu erstatten ist hingegen zu empfehlen, in denen schnellstmöglich Maßnahmen eingeleitet werden müssen. Das kann vielerlei Gründe haben. Ein gutes Beispiel ist die Verdunkelungsgefahr, also wenn der Beschuldigte versucht Beweise zu vernichten oder weitere Zeugen zu beeinflussen.

Ermittlungsbehörden sind zur Strafverfolgung verpflichtet

Sobald eine Anzeige eingegangen ist, sind die Behörden verpflichtet, ein Ermittlungsverfahren einzuleiten, insbesondere wenn ein Anfangsverdacht vorliegt.

Die einzige Ausnahmen bilden sogenannten „reinen Antragsdelikte“, wie beispielsweise Hausfriedensbruch oder Beleidigung. Diese sind ohne Vorliegen eines Strafantrages von den Ermittlungsbehörden nicht verfolgbar.

Eine Strafanzeigen kann man nicht zurückziehen, auch wenn fälschlicherweise viele das denken. Sobald eine Strafanzeige eingeht, werden sämtliche juristischen Prozesse aktiviert, um den Vorwurf der Strafanzeige zu prüfen.

Vereinbaren Sie für weitere Details und Informationen einen Termin in unserer Fachanwaltskanzlei in Berlin, die sich auf Strafrecht spezialisiert hat. Wir können Ihnen noch viele weitere Gründe und Vorteile nennen, warum sich eine professionelle Anzeige lohnt und wir übernehmen die ganze Arbeit, um eine professionelle Anzeige für Sie zu erstatten.

 Beste unabhängige Bewertungen von unseren Mandanten

Erfolg auf voller Linie
“Frau Rechtsanwältin Rolnik ist in Justizkreisen als hervorragende und kämpferische Anwältin bekannt. Sie ist ein Profi und genau deshalb bin ich zu ihr gegangen. Ich arbeite in der Justiz und es ging um eine alte Angelegenheit die mich unter Umständen meinen Job gekostet hätte. Im Gespräch mit Frau Rolnik hat sie mir alles genau erklärt, wie am besten zu reagieren ist und sich viel Zeit genommen. Ich habe ihr das Mandat erteilt und sie hat sich noch am gleichen Tag um alles gekümmert. Dank des außerordentlichen Einsatzes von Frau Rolnik konnte das Ermittlungsverfahren innerhalb kürzester Zeit eingestellt werden. Danke für alles!”

Mandant aus Berlin, 2018

Falsche Beschuldigung
“Wurde vollkommen zu Unrecht beschuldigt Unterlagen gefälscht zu haben. Als ich die Vorladung der Polizei zu diesem Vorwurf in meinem Briefkasten hatte, war ich erstmal schockiert. Ich habe ausführlich recherchiert wer einen guten Ruf als Strafrechtsanwalt in Berlin hat und habe mich für Fr. Rolnik entschieden. Sie hat mich selbst an einem Sonntag direkt in der Kanzlei empfangen und mir in Ruhe alle Möglichkeiten der Verteidigung erläutert. Fr. Rolnik hat nach unserem Termin sofort Gegenmaßnahmen eingeleitet, sich die Akte besorgt und mich super verteidigt. Das Resultat: Freispruch!!! Sehr gute Arbeit Fr. Rolnik. Vielen Dank für ihre super Arbeit.”

Mandant aus Berlin, 2018

Medien die über unsere Fälle berichtet haben: